Sonntag, 2. Februar 2014

Lunadar (01): Das Erbe der Carringtons - Betty SCHMIDT

Quelle: www.bettyschmidt.de
Nach dem Tod ihrer Mutter entwickelt Sarah Lewis magische Fähigkeiten. Fasziniert von der neuen Welt, die sich ihr offenbart, findet sie jedoch heraus, dass das Leben einer Hexe nicht nur verführerisch, sondern auch tödlich sein kann. Umgeben von Magie, Dämonen, Werwölfen, Vampiren und einem mysteriösen Verfolger, der sie einfach nicht in Ruhe lassen will, versucht sie, die Geheimnisse ihrer Vergangenheit aufzudecken. Darüber hinaus muss sie lernen, sich selbst zu verteidigen, um sich zu schützen und das Leben, und den Willen, des Mannes zu retten, in den sie sich mehr als nur ein bisschen verlieben könnte. 
(Quelle: amazon.de)


Nachdem ich die – schon sehr umfangreiche! – Leseprobe auf Bettys Homepage gelesen habe, konnte ich dem Buch nicht widerstehen.

Und ich habe gut daran getan. Sarahs Welt ist spannend, neu, aufregend und gefährlich. Es hat Spaß gemacht, mit ihr zusammen hinter all den Geheimnissen zu kommen, neue Freunde und Talente zu entdecken und kennenzulernen. Natürlich ist ihr Weg nicht immer leicht, aber hey, das Leben ist kein Ponyhof!

Sympathisch fand ich vor allem, dass unsere Protagonistin nicht perfekt ist. Sie hat Fehler und Macken wie jeder andere auch. So häufig sind die Helden in den Büchern perfekt, sie können alles und wissen alles. Hier nicht. Ganz im Gegenteil. Die längste Zeit ist Sarah diejenige, die am wenigsten weiß und meist eher blöde aus der Wäsche guckt, weil ihr niemand genau verrät, was eigentlich los ist.

Bettys Schreibstil ist angenehm zu lesen. Er passt zum Alter der Protagonisten und zu der Umgebung, in der das Buch spielt. An keiner Stelle hatte ich das Gefühl, dass eine Äußerung oder eine Wortwahl nicht zur Situation passte.


Es wurden viele Fragen beantwortet, aber noch genug offen gelassen, um die Spannung auf den Nachfolger nicht zu nehmen. Wann dieser kommt, weiß ich allerdings nicht. Aber ich hoffe bald!

4 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die tolle Rezension. Freut mich wirklich, dass dir das Buch so gut gefallen hat. :-) Wann Teil 2 kommt weiß ich leider selbst noch nicht. Ich bin noch ziemlich am Anfang beim Schreiben, aber wenigstens ist alles schon durchgeplant. Ich hoffe, bald mehr Zeit zum Schreiben zu finden.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Morgen,

    schön, dass sich hier die Autorin auch mal selber zu Wort meldet.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen