Samstag, 14. Januar 2012

Zum Wohle des Buches

Hach, was ein hochtrabender Titel ;) Meine Bücher wandern mit mir quer durch die Welt. Naja, fast. Von zu Hause in die Handasche in den Zug, von dort zur Arbeit, in die Stadt und wieder nach Hause. Von der Küche übern den Esstisch ins Wohnzimmer und auch mal in die Badewanne. Okay, ich bin in der Wanne, das Buch (meistens!!!) nicht.
Da ich mir ja viele Bücher ausleihe, möchte ich diese pflegend behandeln und gut aussehend zurückgeben. Ich möchte ja auch, dass meine Bücher bei anderen Leuten gut behandelt werden.
Einige wickeln ihre Bücher in Geschenkpapier oder Schulbuchschutzfolie ein, bevor sie sie auf Wanderschaft schicken. Ich tu das aber nicht. Auch mit Geschenkpapier passiert es schnell, dass - gerade Taschenbücher - an den Kanten angestoßen werden, vor allem in der Tasche. Der moses Verlag hat für ängstliche Leute wie mich Taschen und Umschläge auf den Markt gebracht, bei uns gibt es die z.B. im Thalia zu kaufen.



Zum Lesen beim Essen benutze ich übrigens eine Leselotte. Das Buch bleibt aufrecht stehen, man muss nur die Seiten festhalten. Das ist allerdings ein Problem, was mich in letzter Zeit immer öfter stört. Ich esse mit Messer und Gabel, ich habe keine Hand frei, um die Seiten festzuhalten. Aber ich bin schon auf der Suche nach einer Lösung.




Die Tasche habe ich schon länger. Man findet das Buch schnell in der Handtasche und es ist vor Regen, Schmutz und Kanten geschützt.






Gestern habe ich mir die beiden Umschläge gekauft. Einen für große gebundene Bücher und einen für kleine Taschenbücher. Gerade bei dicken gebunden Büchern ist die Tasche einfach zu klein. Da wird gedrückt, gezogen, gerissen und dann ist die Tasche kaputt. Also Band 4 der Chroniken der Unterwelt ging nur mit 5 Minuten ruckeln in die Tasche...

 der große Umschlag




 

der kleine Umschlag

Kommentare:

  1. Hmm wenn man die Seiten trotz Leselotte noch festhalten muß, dann ist das ja auch unpraktisch, da kannst bestimmt bequemer mit Kochbuchständer lesen ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Mhm, aber hübsch soller sein ;) Und da bin ich grad am gucken...

    AntwortenLöschen
  3. Nein, aber auch noch nicht weiter gesucht. Habe ja leider noch was anderes zu tun :(

    AntwortenLöschen
  4. Ich war gestern einkaufen ;-)
    http://www.lesekomfort.de/popup_image.php?pID=63&imgID=0

    AntwortenLöschen
  5. Cool, das schaut ja neckisch aus. Dann hoffe ich es gibt demnächst einen Testbericht ;o)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen